Telefon: 0441 – 15 153
Fax.:     0441 – 17 763
E-Mail:
info@goldschmiede-speckmann.de

Ihr persönlicher Hochzeitsplaner

12 Monate vorher

Hochzeitstermin auswählen (Standesamt/Kirche). Evtl. einen Ausweichtermin einplanen

Den Rahmen der Hochzeitsfeier festlegen, Polterabend/Standesamt/Kirche, vorläufige Gästeliste erstellen

Trauzeugen auswählen

Kostenabschätzung durchführen

Hochzeitsurlaub beantragen

Unterhaltungsabend für den Polterabend und Hochzeit buchen, oder um Musikanlage/DJkümmern
und evtl. Probe hören

Menü- und Preisvorschläge bei Hotels, Restaurants und Gaststätten einholen

Terminverfügbarkeit bei Standesamt, Kirche, Lokal, und Musik prüfen und anschließend buchen

Termin beim Videoservice und Hochzeitsfotografen vereinbaren. Die Möglichkeit von Hochzeitsporträts
oder besser noch – einer Reportage besprechen. Empfangsbilder für Gästebuch berücksichtigen

 

6 Monate vorher

Aufgebot beim Standesamt bestellen/Einigung über den Ehenamen

Kirchliche Trauung mit dem Pfarrer besprechen (Traugespräch)

Angebote von Druckereien für Einladungs-Karten usw. einholen

Hochzeitsreise planen und Angebote einholen sind Impfungen für die Hochzeitsreise notwendig?

Ablauf des Hochzeitstages festlegen und evtl. Organisator für abendliche Spiele und Abläufe benennen

Einladungen verschicken (evtl. mit einer Anfahrtsskizze)

3 Monate vorher

Gästeliste anhand der Zusagen checken und Tischordnung festlegen

Wunsch/ Geschenkliste zusammenstellen und in Umlauf bringen

Pässe/Ausweise auf Gültigkeit prüfen

Hochzeitsfahrzeug Oldtimer/Kutsche buchen

Feuerwerk bestellen z.B. bei RJD

Termine mit der Kosmetikerin absprechen (evtl. Probe schminken)

Übernachtungsmöglichkeiten für die auswärtigen Gäste festlegen

Brautkleid/Kostüm für Standesamt und Anzug für den Bräutigam bei Havekost aussuchen und bestellen

Zelt/ Örtlichkeiten für den Polterabend organisieren

Trauringberatung bei der Goldschmiede Speckmann

Alle gebuchten Termine bestätigen lassen

Nachbarn über Polterabend und Hochzeitsveranstaltung informieren (wg. Kranz binden)

Pfarrer persönlich zu Feier einladen

Evtl. Tanzkurs für Brautpaare besuchen (z.B. Tanzschule Beyer)

1 Monat vorher

Hochzeitsanzeige gestalten und aufgeben

Blumenschmuck bestellen für Hochzeitsfahrzeug, Standesamt, Kirche, Tische, Trauzeugen,
Brautjungfern und die Blumenkinder

Transportmöglichkeit der Gäste für die Fahrt zum Standesamt, Kirche und Feier festlegen

Hochzeitstorte bestellen

Friseurtermin für die Brautfrisur festlegen und evtl. eine Probefrisur machen lassen

Ringkissen für die kirchliche Trauung organisieren

Zusagen der Gäste überprüfen

Evtl. Menü- und Tischkarten gestalten und drucken lassen

Detailbesprechung der kirchlichen Trauung mit dem Pfarrer, Blumenschmuck, Glockengeläut,
(Predigtinhalt, Auswählen des Trauspruches, wann und wo gefilmt und fotografiert werden kann)

Hochzeitsablauf mit dem Kameramann/Frau und Fotografen/in festlegen.

Hochzeitsaufnahmen im Studio und im Freien besprechen

Reiseführer und Geld für die Hochzeitsreise besorgen

Gäste zum Polterabend formlos einladen

Wer macht was beim Polterabend?

Abstimmung und Festlegung der Aufgaben für freiwillige Helfer

Evtl. Ehevertrag aufsetzen und vom Notar beurkunden lassen

14 Tage vorher

Brautkleid und Anzug zum letzten Mal anprobieren und ggf. ändern lassen

Strumpfband kaufen

Sind alle Papiere und Sachen für die Hochzeitsreise vorhanden?

Besuch bei der Kosmetikerin und im Nagelstudio

Polterabend vorbereiten

Ab und zu die Hochzeitsschuhe im Haus tragen

Kleine Aufmerksamkeiten für die Blumenkinder besorgen

Termin und Lieferadresse des Floristen und Konditors bestätigen lassen

Hochzeitskleid und Anzug abholen

Reisegepäck für die Hochzeitsreise fertig machen

Den Ablauf Standesamt/Kirche und Feier noch mal gedanklich durchgehen

Ist nach dem Standesamt und der Kirche Kaffee trinken geplant?

Sektausgabe beim Standesamt und Sektempfang für die abendliche Feier organisieren

Ein Gästebuch für die Feier am Abend auslegen

Unterbringung der Hochzeitsgeschenke und Geldpräsente organisieren

Bei der Tischplanung den Kameramann/Frau, Fotografen/in und Band bzw. DJ nicht vergessen

Evtl. Buchen eines Hotelzimmers zur Übernachtung des Hochzeitspaares

Abholen der Trauringe in der Goldschmiede Speckmann

Gedanken/Stichworte für die Hochzeitsrede sammeln

Evtl. notieren wer was geschenkt hat (für die Danksagungen)

Ankündigung zum Anfang der Feier, dass die Braut versichert ist